develop own website

NEUMEdIER

Unterwegs mit Digitaler Kirche
und ganz analog.

Digitale Kirche

Digitale Kommunikation in Gemeinde, Kirchen und Verbänden

Digitale Kommunikation ist heute aus dem Leben der meisten Menschen in unserem Land nicht mehr wegzudenken.

Die meisten Menschen sind bei uns mit ihren Smartphones über WhatsApp und andere Messenger sowie über Facebook, Instagram, Snapchat oder über andere soziale Netzwerke miteinander verbunden.

Und da die Menschen dort sind, muss Kirche ihnen auch dort entgegen kommen.

In den letzten 1-2 Jahren hat sich eine Debatte entwickelt, wie Kirche am sinnvollsten im digitalen Raum und in den Sozialen Medien unterwegs sein sollte.

Unter dem Hashtag #DigitaleKirche finden sich nicht nur auf Twitter immer wieder Gedanken zum Thema.


Einige meiner Beiträge zur Debatte sind im Folgenden zu finden:

Sind es längere Texte, stehen diese weiter unten zum Download bereit.
  • Februar 2019

    Kollaborations-Services

    Kollaboration oder Zusammenarbeit war immer schon wichtig. Heute ist sie aber digital über Entfernungen hinweg nötig. Das geht per Email, WhatsApp, Dateiverschicken und Videokonferenzen. Immer mehr Services - kirchennah entwickelt oder globaler Player - bieten sich an, die Zusammenarbeit zu vereinfachen. Eine Tabelle soll einen Überblick über einige Services und ihre Leistungen geben. Die TAbelle wird bei neuen Erkenntnissen ergänzt werden und ist jeweils aktuell als Download verfügbar. 

  • Dezember 2018

    Digitale Kommunikation
    Datenschutz-konform

    Seit Inkrafttreten der DSGVO und des DSG-EKD ist die Unsicherheit in den Gemeinden vor Ort und ihren Hauptamtlichen immens gestiegen, was denn nun noch erlaubt ist, um die Menschen digital zu erreichen. Da werden Verbote ausgesprochen und Horrorszenarien gemalt und gleichzeitig wird von den Verantwortlichen vor Ort gesehen, dass für eine zeitgemäße Verkündigung die digitale Ansprache der Menschen unerlässlich ist. Hier wird dargelegt, warum und wie es datenschutzkonform möglich ist.

  • Juli 2018

    YOURLS    URL-shortener

    URL-Shortener, die lange Webadressen auf unter 10 Zeichen kürzen, sind immer wieder praktich. Allerdings geht dies fast immer über proprietäre Server (z.B. Google) und Klicks und Links werden getrackt. Wer eine eigene Domain hat, kann ein PHP-Script laden und installieren und dann einen eigenen URL-Shortener auf dem eigenen Server laufen lassen. Ein wenig Datenbank- und PHP-Kenntnisse sind erforderlich, aber wirklich nur ein wenig. 
    Link zum Download: yourls.org

  • Juli 2018

    WhatsApp dienstlich DSGVO-konform

    DIe kirchlichen Datenschutzgesetze DSG-EKD und KDG verbieten die Nutzung von Whats-App generell. Das größte Problem dabei ist, dass die Adressbücher der Handys (fast immer) zu WhatsApp hochgeladen werden. Das lässt sich aber umgehen: Mit einer speziellen App (iOS) kann man Kontakte in einem separaten Container speichern. Diese Kontakte müssen dann nicht mit WhatsApp (oder anderen Socialmedia-Plattformen geteilt werden.  Im Text wird die Funktionsweise der App "SecureContact" beschrieben.

  • Mai 2018

    Anforderungen für die Digitale Kirche 2

    Mit EInführung von DSGVO, DSG-EKD (evangelisch) und KDG (katholisch) sind die Anforderungen an die Akteuere im Internet und in den Socialmedia schwieriger geworden. Welche Kontaktwege müssen dennoch beschritten und erhalten werden und wie ist das DSGVO-konform möglich?
    In "Proof-of-concept" wird dargelegt, dass selbst WhatsApp-Nutzung DSGVO-konform möglich ist.
    Welche Services müssen die Kirchen (Landeskirchen und Bistümer) erlauben und anbieten, damit Gemeinden und Einrichtungen und ihre Vertreter vor Ort ihrem Auftrag entsprechen können.

  • März 2018

    Netze auswerfen

    Ein kleiner Text, der den Vorbehalten und Vorurteilen gegenüber den Socialmedia wehren möchte.
    Auch Kontakte und Begegnungen im Internet in den sozialen Netzen sind wichtige Möglichkeiten, die Menschen zu erreichen und sollten vorbehaltlos genutzt werden.

Martin Luther und Social Media

9.5 Thesen warum und wie Martin Luther Social media genutzt hätte.

Hier eine PPP mit dieser Grafik laden

Digitale Kirche

Wie Kirchenvertreter in der Digitalen Welt heimisch werden können und müssen

Ein Beitrag zur Diskussion unter #DigitaleKirche

Öffentlichkeitsarbeit heute

Von Altbewährtem und neuen Möglichkeiten

Eine praktische Hilfe als Folgerung aus den nebenstehenden Überlegungen 

Netze auswerfen

Als Menschenfischer überall unterwegs

Gedanken zu Lk 5, 1-7 und zur Debatte über Socialmedia

Anforderungen für die Digitale Kirche

für digital kommunikative Gemeinden, Einrichtungen und Pfarrämter

Ein proof of concept und was nach dem Mai 2018 dringend geschehen muss

WhatsApp dienstlich DSG-EKD-konform

Adressverwaltung Datenschutzkonform

Getrennte Adressbücher für Nutzung mit und ohne WhatsApp etc.

Digitale Kommunikation

auch mit Messengern wie WhatsApp Datenschutz-konform

Von Notwendigkeiten und Möglichkeiten

Kollaborations-Services

Ein vorläufiger Überblick

... to be continued ...

Kontakt

NEUMEdIER ...

Mobile: +49 170 2750 794 
Email: mail@neumedier.de

... in Lich

Paul-Gerhardt-Straße 3
D  35423 Lich

Folgen: